Auswahlaxiom


Auswahlaxiom
(n)
аксиома выбора

Немецко-русский математический словарь. 2013.

Смотреть что такое "Auswahlaxiom" в других словарях:

  • Auswahlaxiom — Auswahlaxiom,   Mathematik: erstmals von E. F. F. Zermelo formuliertes Axiom der Mengenlehre: Ist M eine Menge von durchschnittsfremden nichtleeren Mengen Mj, so gibt es eine Auswahlmenge A, die aus jeder der Mengen Mj genau ein …   Universal-Lexikon

  • Auswahlaxiom — Das Auswahlaxiom ist ein Axiom der Zermelo Fraenkel Mengenlehre. Es wurde erstmals von Ernst Zermelo 1904 formuliert. Das Auswahlaxiom besagt, dass zu jeder Menge von nichtleeren Mengen eine Auswahlfunktion existiert, nämlich eine Funktion, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Lemma von Zorn — Das Lemma von Zorn, auch bekannt als Lemma von Kuratowski Zorn, ist ein Theorem der Mengenlehre, genauer gesagt, der Zermelo Fraenkel Mengenlehre, die das Auswahlaxiom einbezieht. Es ist benannt nach dem deutsch amerikanischen Mathematiker Max… …   Deutsch Wikipedia

  • Zermelo-Fraenkel-Mengenlehre — Die Zermelo Fraenkel Mengenlehre ist eine verbreitete axiomatische Mengenlehre, die nach Ernst Zermelo und Abraham Adolf Fraenkel benannt ist. Sie ist heute Grundlage fast aller Zweige der Mathematik. Die Zermelo Fraenkel Mengenlehre ohne… …   Deutsch Wikipedia

  • Zermelo Fraenkel — Die Zermelo Fraenkel Mengenlehre ist eine verbreitete axiomatische Mengenlehre, die nach Ernst Zermelo und Abraham Adolf Fraenkel benannt ist. Sie ist heute Grundlage fast aller Zweige der Mathematik. Die Zermelo Fraenkel Mengenlehre ohne… …   Deutsch Wikipedia

  • Zorns Lemma — Das Lemma von Zorn, auch bekannt als Zorns Lemma, Kuratowski Zorn Lemma oder zornsches Lemma, ist ein Theorem der Mengenlehre, genauer gesagt, der Zermelo Fraenkel Mengenlehre, die das Auswahlaxiom einbezieht. Es besagt: Jede nichtleere… …   Deutsch Wikipedia

  • Zornsches Lemma — Das Lemma von Zorn, auch bekannt als Zorns Lemma, Kuratowski Zorn Lemma oder zornsches Lemma, ist ein Theorem der Mengenlehre, genauer gesagt, der Zermelo Fraenkel Mengenlehre, die das Auswahlaxiom einbezieht. Es besagt: Jede nichtleere… …   Deutsch Wikipedia

  • Konstruierbarkeitsaxiom — Das Konstruierbarkeitsaxiom, oft auch durch die Gleichung V = L abgekürzt, ist eine auf Kurt Gödel zurückgehende Aussage der Mengenlehre, die eine mögliche Erweiterung der Zermelo Fraenkel Mengenlehre ZF darstellt. Diese Aussage kann man nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Vermutung (Mathematik) — In der Metamathematik ist eine Vermutung eine Aussage, von der nicht klar ist oder einige Zeit nicht klar war, ob sie zutrifft oder nicht. Inhaltsverzeichnis 1 Einordnung des Begriffs 2 Liste einiger Vermutungen 2.1 Heute bewiesene Vermutungen …   Deutsch Wikipedia

  • Absteigende Kette — In der Mathematik sind Ordnungsrelationen Verallgemeinerungen der „kleiner gleich“ Beziehung. Sie erlauben es, Elemente einer Menge miteinander zu vergleichen. Eine Ordnungsrelation ist formal eine zweistellige Relation auf einer Menge M mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Aufsteigende Kette — In der Mathematik sind Ordnungsrelationen Verallgemeinerungen der „kleiner gleich“ Beziehung. Sie erlauben es, Elemente einer Menge miteinander zu vergleichen. Eine Ordnungsrelation ist formal eine zweistellige Relation auf einer Menge M mit… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.